Deprecated: Required parameter $tag follows optional parameter $value in /mnt/web424/b3/00/51368700/htdocs/Orthozentrum-Offenburg/WordPress_Ortho_01/wp-content/plugins/contact-form-7-modules/hidden.php on line 211 Brustwirbelsäule | Orthozentrum & Unfallchirurgie

Wo tut's weh?

Klicken Sie auf den gewünschten Punkt!

Bitte wählen Sie aus unserem Piktogramm den Ort Ihrer Beschwerden.

Wirbelsäule

Rückenschmerzen sind in unserer Gesellschaft eine der häufigsten Ursachen für dauerhafte und chronische Schmerzen. Da sich Rückenschmerzen in Ursache und Ausprägung unterscheiden, wählen Sie bitte aus dem Menu die Lokalisation Ihrer Beschwerden.

Arm

Die Funktion und Beweglichkeit der oberen Extremität mit Schulter-, Ellenbogen-, Hand- und Fingergelenken sind entscheidend für jegliche Tätigkeit im Alltag und Beruf. Zur genaueren Lokalisation Ihrer Beschwerden wählen Sie bitte aus einem der Unterpunkte.

Bein

Die Funktion und Beweglichkeit der unteren Extremität mit Hüft-, Knie- Sprung- und Fussgelenken sind entscheidend für die Fortbewegung. Zur genaueren Lokalisation Ihrer Beschwerden wählen Sie bitte aus einem der Unterpunkte.



Brustwirbelsäule


Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web424/b3/00/51368700/htdocs/Orthozentrum-Offenburg/WordPress_Ortho_01/wp-content/themes/orthozentrum/includes/bubbleslider.php on line 5

Ursachen

Diagnostik

Therapie

Schmerzhafte Blockade der Wirbelgelenke der Brustwirbelsäule

Ursachen und Symptome der Blockade von Wirbelgelenken der Brustwirbelsäule

Ein blockiertes Wirbel- oder Wirbelrippengelenk im Bereich der Brustwirbelsäule hat vermutlich jeder Mensch schon einmal gehabt. Schmerzhafte Bewegungseinschränkung, Schmerzen beim Atmen manchmal sogar ausstrahlende Schmerzen entlang der Rippen bis zum Brustbein oder gar einem Herzinfarkt ähnliche Symptome sind häufige Anzeichen für eine derartige Blockade. Die Ursache liegt  oft in unserer Lebensführung. Übergewicht, Bewegungsmangel, muskuläre Schwäche führen zu einer Überbelastung der Rippenwirbelgelenke so wiezur Fehlhaltung der Brustwirbelsäule. Kommt es dann noch zu einer Überbelastungssituation oder zu einer unglücklichen Bewegung ist eine Wirbelgelenksblockade der Brustwirbeläsule die Folge.

Diagnostik der Blockade von Wirbelgelenken der Brustwirbelsäule

Die Untersuchung der Brustwirbelsäule Hinblick auf ein Blockade eines Wirbelgelenks ist chiroherapeutisch relativ einfach. Meistens können diese Wirbelblockaden bei der diagnostischen Untersuchung gleich mit therapiert werden, d.h. die Blockierung des Rippenwirbelgelenke wird während der Untersuchung gelöst. Vorsicht ist angezeigt bei immer wiederkehrenden Wirbelgelenksblockaden der Rippenwirbelgelenke oder der Wirbelgelenke. Dann sollte eine Röntgen-Untersuchung erfolgen. Ist diese auch nicht aufschlussreich, empfiehlt sich eine Kernspintomographie.

Therapie der Blockade von Wirbelgelenken der Brustwirbelsäule

In der Regel lässt sich eine Blockade der Wirbelgelenke therapeutisch leicht lösen. Unterstützend können Wärmeanwendungen sowie begleitende manualtherapeutische Behandlungen sein. In seltenen Fällen ist eine Infiltrationstherapie der Rückenwirbelgelenke oder manchmal sogar eine Denervierung d.h. eine Schmerzunempfindlichmachung des Rippenwirbelgelenks ist notwendig.